ASO – App-Store Optimierung

Definition von ASO – App-Store Optimierung Melina Ex
30. Juni 2015 |  4324  0
Melina Ex

Die App-Store Optimierung (ASO) beschreibt ein Verfahren, mit dem die Sichtbarkeit einer App im App-Store verbessert werden kann. Das Ziel ist es, die User organisch zur App-Page zu führen und sie zur Installation zu bewegen.

Das funktioniert am besten mit einem starken Markenauftritt. Denn: Die App-Page im Store ist vergleichbar mit dem Schaufenster in der Offline-Welt. Wichtig für eine optimale App-Präsenz ist auch eine stimmige Positionierung. Nachdem die Funktionen und die zentralen Merkmale der App definiert wurden, sollte ein Vergleich mit dem Wettbewerb erfolgen. Mit einem aufmerksamkeitsstarken Logo, einem aussagekräftigen Titel und einem informativen Beschreibungstext sowie hochwertigen Screenshots können sich App-Anbieter von ihren Konkurrenten abgrenzen.

Doch nicht nur die Ästhetik, sondern auch die Funktionalität spielt bei der App-Store Optimierung eine wichtige Rolle. Das heißt: Design und Markenauftritt sollten übereinstimmen. Inhaltlich muss sich die Page jedoch auf die Hauptfunktionen der App konzentrieren. Neben Screenshots haben Anbieter die Möglichkeit, Videos auf der App-Page einzustellen. Auch diese sollten vor allem funktionalen Charakter haben. Das heißt: Sie sollten die App vorstellen, ihre Kernfunktionen erklären und die Vorteile für den User aufzeigen.

Der Text, die Hauptbeschreibung der App, gilt bei der App-Store Optimierung als zentrales Element. Er dient dazu, die App zu beschreiben und die wichtigsten Funktionen übersichtlich zusammenzufassen. Er sollte neben relevanten Schlagworten auch entsprechende Begriffe aus dem Sprachjargon der jeweiligen App-Kategorie enthalten. Dies erhöht die Chance, vom User gefunden zu werden.

Was, wann, wo und wie angezeigt wird – dafür gelten im Apple Store eigene Regeln. So haben Anbieter beispielsweise die Möglichkeit, ihrer App im Store bestimmte Keywords zuzuschreiben. Bei der Auswahl helfen sogenannte ASO-Tools, die kostenlos die Suchmaschinenrankings des App Stores überwachen. Da sich die Relevanz der gesuchten Begriffe stetig verändert, ist eine regelmäßige Analyse und Optimierung der Keywords unerlässlich.

Der Konkurrenzkampf im App Store ist hart: Beim Stichwort "Running" findet der Apple Store über 6.000 Apps. App Sotre Optimierung ist deshalb ein Muss.

Der Konkurrenzkampf im App Store ist hart: Beim Stichwort „Running“ findet der Apple Store über 6.000 Apps. App Store Optimierung ist deshalb ein Muss.