Content Governance

Thomas Mickeleit
1. Februar 2016 |  3092  0
Thomas Mickeleit

Content Governance kommt als Begriff aus der Unternehmenskommunikation bzw. dem Marketing. Er beschreibt die Notwendigkeit, Prozesse und Verantwortlichkeiten in Unternehmen festzulegen, um die Planung, Monitoring, Produktion und Distribution von Inhalten für das Content Marketing zu steuern.

Bei der Diskussion um die Content Governance, schwingt auch immer die Frage mit, welche Abteilung im Unternehmen (PR, Marketing, HR, IT) die Steuerungsfunktion wahrnimmt.

Dieser Artikel wird noch ergänzt.