Exit Intent Layer

Definition von Exit Intent Layer Felix Schirl
23. März 2017 |  1840  0
Felix Schirl

Der Exit Intent Layer ist eine Sonderform des Layer, also eine animierte Online-Werbeform, die als Botschaft an Website-Besucher ausgespielt wird, die kurz davor sind, den Online-Shop oder die Webseite zu verlassen.

Der Exit Intent Layer wird direkt über den Seiteninhalt einer Website gelegt oder zumindest im Fokus der Seite angezeigt. Ziel ist es, den User mit einer ansprechenden Botschaft doch noch zum Verbleiben auf der Seite zu bewegen.

Mit Hilfe von Java Script und verschiedener weiterer Kriterien ist moderne Software in der Lage, Anzeichen von Usern zu erkennen, die auf ein Verlassen der Seite hindeuten: Bewegt sich der Mauszeiger auf einmal schneller oder nähert er sich der Adresszeile des Browsers bzw. dem Kreuz rechts oben, initiiert die Software den Einsatz des Exit Intent Layers. Ebenso ist es möglich, das Schließen eines Tabs oder des gesamten Browsers zu erkennen und den Exit Intent Layer auszulösen.

Dabei sollte genau überlegt werden, welche Botschaften für Nutzer, die eine Seite verlassen wollen, sinnvoll sein können. Häufig eingesetzte Inhalte für Exit Intent Layer sind beispielsweise das Angebot von Newslettern für Neukunden oder Gutscheine für Nutzer, die bereits den Warenkorb gefüllt hatten.

Zusätzliche Quellen