OMR – Online Marketing Rockstars

Definition von OMR – Online Marketing Rockstars Redaktion DigitalWiki
9. Oktober 2018 |  2650  0
Redaktion DigitalWiki

OMR steht als Abkürzung für Online Marketing Rockstars. Entstanden aus der OMR Konferenz, die erstmals im Jahr 2011 stattfand, versteht sich die OMR heute als Wissens- und Networking-Plattform für die Online-Marketing- und -Medienbranche.

Das zentrale Event umfasst ein zweitägiges Festival mit einer Konferenz, einer Messe und Auftritten von Musikern. Neben dem OMR-Festival, das alljährlich in Hamburg stattfindet, organisiert der OMR-Betreiber Ramp 106 GmbH weitere Events und Weiterbildungsveranstaltungen. Mit einem eigenen Podcast, einem Blog und diversen Reports betätigt sich die OMR parallel auch als Publishing-Haus.

Auf den Online Marketing Rockstars 2019 waren nach Angaben des Veranstalters etwa 52.000 Besucher sowie rund 400 Aussteller vertreten. 2020 wurde die Veranstaltung aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt. Die Online Marketing Rockstars 2021 finden am 04. und 05. Mai wieder in Hamburg statt.