OMR – Online Marketing Rockstars

Definition von OMR – Online Marketing Rockstars Redaktion DigitalWiki
9. Oktober 2018 |  70  0
Redaktion DigitalWiki

OMR steht als Abkürzung für Online Marketing Rockstars. Entstanden aus der OMR Konferenz, die erstmals im Jahr 2011 stattfand, versteht sich die OMR heute als Wissens- und Networking-Plattform für die Online-Marketing- und -Medienbranche.

Das zentrale Event umfasst ein zweitägiges Festival mit einer Konferenz, einer Messe und Auftritten von Musikern. Neben dem OMR-Festival, das alljährlich in Hamburg stattfindet, organisiert der OMR-Betreiber Ramp 106 GmbH weitere Events und Weiterbildungsveranstaltungen. Mit einem eigenen Podcast, einem Blog und diversen Reports betätigt sich die OMR parallel auch als Publishing-Haus.

Auf den Online Marketing Rockstars 2018 waren nach Angaben des Veranstalters etwa 40.000 Besucher sowie rund 300 Aussteller auf einer Fläche von 65.000 Quadratmetern vertreten. Die Online Marketing Rockstars 2019 finden am 7. und 8.Mai wieder in Hamburg statt.