Open Marketplace

Definition von Open Marketplace Markus Letzner
14. Mai 2015 |  2159  0
Markus Letzner

Der Open Marketplace ist ein Begriff aus dem Bereich des Programmatic Advertising. In bzw. auf den öffentlichen Marktplätzen können Publisher bzw. Vermarkter ihr Inventar an viele Bieter und Interessenten verkaufen.

Der Open Marketplace stellt eine Plattform dar, auf der Angebot an und Nachfrage nach Werbeflächen gebündelt werden und der Preis für die einzelne Ad Impression (Werbeeinblendung) per Auktionsverfahren (Open Auction), meist via Real-Time-Bidding, bestimmt wird. Im Open Marketplace haben alle Bieter Zugriff auf das Inventar des Publishers und können ein Gebot abgeben.

Publisher und Vermarkter, die ihr Inventar nur an ausgewählte Einkäufer weitergeben wollen, nutzen dafür meist einen privaten Marktplatz (Private Marketplace)