E-Privacy

Die E-Privacy-Verordnung (engl. electronic privacy „elektronische Privatsphäre“) soll dazu dienen, den Datenschutz auf elektronischen Plattformen, vor allem im Internet, zu erhöhen. Sie wurde 2002 von der Europäischen Union eingeführt und regelt die minimalen Vorgaben, die zum Schutz persönlicher Nutzerdaten eingehalten werden müssen.

8583 views